deutsch - Jan Durco baritone

Jan Durco, baritone
Prejsť na obsah
Jan Durco baritone
Absolvent der Akademie der musischen Künste in Bratislava und Preisträger mehrerer internationalen Gesangswettbewerbe (unter anderen der erste Preis beim Antonín Dvořák-Wettbewerb in Karlsbad 1984 und beim Wettbewerb „Mozarts Prag“ 1988).
Während des Studiums absolvierte er Studiumaufenthalt in „Centro di perfezionamento artisti lirici“ , Teatro alla Scala, Mailand.
Seit 1986 Ensemblemitglied des Slowakischen Nationaltheaters. Zu seinen ausgeprägtesten Rollen gehören Tschaikowskis Eugen Onegin, Valentin in Gounods „Margarethe“, die Titelrolle in Thomas´ „Hamlet“, Germont in „La traviata“, die Titelrolle in Rigoletto und neuerdings die Hauptrolle des Hamlet in Juraj Benešs The Players.
Besondere Aufmerksamkeit widmet er den Leggiero-Rollen des Rossini-Repertoires; zu seinen größten Erfolgen der letzten Jahre gehört die Rolle des Dandini in Rossini „La Cenerentola“. Für diese Rolle wurde er vom Slowakischen Literaturfond mit der Premie für die Saison 2002/2003 anerkannt.  
Mit dem Ensemble gastierte er beim Edinburgh Festival, in Deutschland, Frankreich, Spanien, Schweiz, Israel und Japan, als Solist in Deutschland, Osterreich, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Schweiz und Italien.
Er widmet sich auch der Konzerttätigkeit und hat ein breites Liedrepertoire.

Kritiken
A.Thomas – Hamlet
... Ján Ďurčo ist in dieser rolle dramatischer und expressiver. Die französische Vokallinie steht ihm sehr nahe. Er versteht Hamlet wie einen,vor ernstem Existenzproblem stehenden Menschen. Dem enspricht auch seine durchgedachte und ins Detail ausgearbeitete Schauspielerleistung ...
" Nový deň "

G.Rossini - La Cenerentola
...eine Überraschung der Inszenierung war Ján Ďurčo als Dandini, der nicht nur mit sonderbarer Beherschung Rossinis Koloratur, sondern auch mit Eleganz und kultiviertem Witz der Äusserung, die Stufe der Stilkriterien auf internationales Niveau gestellt hat ...
" Pravda"

... die Siegespalme bekam der elegant komische, exzellent stillvolle Ján Ďurčo, für den Dandini bis jetzt warscheindlich seine Lebensrolle ist ...
" Domino fórum "

... die Meisterleistung hat Ján Ďurčo gezeigt, dezent in Komik und stilvollster in spezifischen Rossinis Belcanto, in dessen Beherschung er slowakische Nr. 1 ist ...
" Divadlo v medzičase "

Die Sänger des Slowakischen Nationaltheaters ernteten begeisterten Applaus für ihren "Rigoletto"
... Ján Ďurčo mit seinem wunderschönen Bariton bravourös in der Titelrolle ...
" Hildegund de Waal, Xanten "

Stimm-Akrobatik und Lob für den Chor
... Zunächst meisterte Ján Ďurčo mit Stimm-Akrobatik und Belcanto die für einen Bariton ganz ungewönlichen Koloraturen in der Kavatine des Dandini aus "La Cenerentola" von Rossini ...
" W.H. "

J.Benes - The Players
... aus dem achtköpfigem Ensemble ragt der Bariton Ján Ďurčo, der auch den Hamlet zu spielen hat ...
" Gerhard Persché, Opernwelt "

... obwohl die Rollen nahezu gleichgewichtig sind, hat die oper doch in Hamlet ihr unbestreitbares Zentrum und in Ján Ďurčo einen grossartigen Interpreten der sängerisch anschpruchsvollen Partie ...
" B.Schaller, Das Opernglas "

G.Rossini - La scala di seta
... Die einzige Ausnahme ist Ján Ďurčo, der vor fünfzehn Jahren als Dandini in Cenerentola auf den SND-Production bewiesen hat, dass er sich mit Rossinis Ästhetik duzt. Auch jetzt, in der schauspielerisch wunderschön gespitzten und mit zarten Humor gepfefferten Figur von Blansac zeigte er, wie  die bewegenden Abschnitte gesungen werden, wie  die Töne so aufgeteilt werden, um gleichzeitig in sanfter Fluss zu klingen, und wie auch in missgünstiger Akustik mit Dynamik manipuliert werden kann . Sein heute schon eher Basbaryton klang in jeder Lage ausgeglichen ...
" Operaslovakia "

MENU
ABOUT ME
Jan Durco
Opera Singer
Slovak National Theater soloist
MAIL CONTACT
Jan Durco
Slovak National Theater
Pribinova 17
819 01 Bratislava
Slovak Republic
Made with WebSite X5
Návrat na obsah